Martin Henke tritt in die Geschäftsführung von talyo. Property Services ein

talyo. Property Services

Martin Henke verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche. Vor seinem Wechsel zu talyo war er seit 2013 Geschäftsleiter und Prokurist der CAPERA Immobilien Service GmbH, einem Tochterunternehmen der CORESTATE Capital Group. In dieser Funktion leitete der 35-Jährige die Geschäftsbereiche Bestandsmanagement, Student Living und Serviced Apartments. Zudem war er für die Erschließung neuer Geschäftsfelder des Property-Management-Unternehmens verantwortlich und begleitete aktiv die Konzeption und Positionierung verschiedener Micro-Living-Produkte, beispielsweise Linked Living, myroom und zuletzt „Fritz Tower Berlin“. Zuvor war Martin Henke bei der conwert Immobilienverwaltung GmbH (vormals alt+kelber), zuletzt als Geschäftsleiter in Berlin, tätig.

Talyo, ein im August dieses Jahres gegründetes Tochterunternehmen der TATTERSALL LORENZ (Tattersall Lorenz) Immobilienverwaltung und -management GmbH, fokussiert sich ausschließlich auf das Property Management von Wohnimmobilien. Es startet mit einem Property-Management-Mandat von rund 2.000 Wohneinheiten in Berlin. Geplant ist es, den Verwaltungsbestand deutschlandweit bis zum Jahre 2025 auf rund 20.000 bis 25.000 Wohneinheiten zu erweitern. Hierzu werden neben klassischen Mietwohnungen auch Apartments in den Segmenten „Studentisches Wohnen“ und „Serviced Apartments“ gehören.

Martin Henke, Geschäftsführer von Talyo, zu seiner neuen Position: „Mit Talyo ist ein neues Property-Management-Unternehmen auf dem Markt, das durch seine Verbindung mit Tattersall Lorenz hervorragendes Know-how aus dem Bereich Property Management mit einem postdigitalen Ansatz kombiniert. Bei uns geht es primär um den Menschen. Die Arbeit mit und der Einsatz von digitalen Tools sind für uns selbstverständlich. Sie helfen uns, unseren Fokus auf die Bedürfnisse unserer Kunden, Mieter und Mitarbeiter zu richten. Es geht um das Wohlgefühl aller Stakeholder rund um die Immobilie und den Ausgleich unterschiedlicher Interessen. Meine Erfahrungen aus dem Wohnimmobilienbereich kann ich zudem hervorragend einbringen, um das Unternehmen schnell zu einem etablierten und zuverlässigen Partner der Wohnimmobilienbranche zu formen. Das ist eine außerordentlich reizvolle Aufgabe, auf die ich mich freue und der ich mich mit vollem Engagement widme.“

Susanne Tattersall ergänzt: „Wir freuen uns auf Martin Henke als einen erfahrenen Immobilienexperten. Mit seiner progressiven Ausrichtung und Herangehensweise ist er die ideale Besetzung, um für das Unternehmen einen positiven Start und nachhaltiges Wachstum zu ermöglichen.“

Talyo legt einen besonderen Fokus auf die Bereiche Digitalisierung und Technologie. So setzt das Unternehmen auf den Einsatz der branchenspezifischen Softwareprodukte von SAP®. Das Basis ERP-System SAP® S/4HANA wird hierfür um die mobil einsetzbaren „easysquare“-Anwendungen und spezifische PROMOS.GT®-Lösungen ergänzt. Die eingesetzte Systemlandschaft bietet so die Möglichkeit, die betreuten Wohnimmobilien-Mandate ganzheitlich und prozessorientiert zu bearbeiten sowie optimal im Sinne von nationalen und internationalen Investoren zu managen.

Über talyo. Property Services

Die talyo Property Services GmbH ist ein Property-Management-Unternehmen, das sich ausschließlich auf die Betreuung von Wohnimmobilien konzentriert. Das im Herbst 2020 gegründete Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der seit 1997 am Markt erfolgreichen TATTERSALL LORENZ Immobilienverwaltung und -management GmbH und hat seinen Sitz in Berlin. Mit regional vernetzten Immobilienexperten bietet Talyo das gesamte Spektrum an Immobilien-Management-Services, wie kaufmännisches und technisches Property Management, Vermietung, Consulting, Financial Accounting und Facility Services für nationale und internationale Investoren an. Ein besonderer Fokus von Talyo ist auf die Nachhaltigkeit und Transparenz bei der Bewirtschaftung der gemanagten Immobilienbestände gerichtet. Die Einhaltung der ESG-Standards (Environmental, Social und Governance) hat oberste Priorität für das Unternehmen.

KONTAKT

Unternehmen

talyo. Property Services GmbH
Susanne Tattersall
T +49 30 458 05 89-0

Pressekontakt

Targa Communications GmbH
Arne Degener
T +49 30 577 01 42 43
ad(at)targacommunications.de
www.targacommunications.de

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Aktuellste news

Augmented Reality Service - Next Generation

Augmented Reality Service - Next Generation

Performant, fotorealistisch und nachhaltig – so präsentiert sich die nächste Generation des Augmented Reality Services, entwickelt vom Visoric Expertenteam für Spatial Computing und das Industrial Metaverse. …

Arganöl mal anders

Arganöl mal anders

Arganöl ist weithin als ein Luxuspflegeprodukt bekannt, das für seine feuchtigkeitsspendenden und regenerativen Eigenschaften geliebt wird. Aber wusstest du, dass dieses kostbare Öl auch in der Küche eine wichtige Rolle…

ARGANARGAN auf Platz 1 im Speiseölvergleich 2024 - Beste Speiseöle

ARGANARGAN auf Platz 1 im Speiseölvergleich 2024 - Beste Speiseöle

Welches Speiseöl ist das Beste? Vergleich.org vergleicht die Speiseöle und die Speiseölsorten.…

Aktuellste Interviews

Re:build the future

Interview mit Timo Brehme, einem der vier Geschäftsführer des Beratungs- und Architekturbüros CSMM – architecture matters

Re:build the future

CSMM – architecture matters gilt als eines der führenden Planungs- und Beratungsunternehmen für Büroarchitektur und Arbeitsweltkonzeption. Seit mehr als zwanzig Jahren begleitet das Unternehmen mit seinem über 100-köpfigen interdisziplinären Team…

Abrechnung leicht gemacht

Interview mit Christian Hartlieb, Geschäftsführer der Somentec Software GmbH

Abrechnung leicht gemacht

In der komplexen und sich ständig weiterentwickelnden Landschaft der Energie- und Wasserwirtschaft sind effiziente Abrechnungslösungen von entscheidender Bedeutung. Die sich verändernden regulatorischen Anforderungen, die steigende Nachfrage nach Transparenz und Genauigkeit…

Mit Sensortechnik zum Weltmarktführer

Interview mit Bernd Kagerer, President Business Unit Entrance Automation der CEDES AG

Mit Sensortechnik zum Weltmarktführer

Groß geworden ist man mit Aufzugssensoren. Im Laufe der Zeit wurde die Expertise aus dem Aufzugsbereich in immer mehr andere Sektoren übertragen, von Fahrtreppen über Personentüren bis hin zu Industrietoren.…

TOP